Deine Nachricht ans Büro für Eskapismus

Thema
Anlass

Vielleicht habt ihr - wie auch wir - finanziell mit der aktuellen Situation zu kämpfen, wollt aber gerade jetzt mal wieder vor die Tür und was erleben. Deshalb haben wir uns ein alternatives Währungssystem ausgedacht, FÜR DIEJENIGEN, DIE GERADE FINANZIELLE SORGEN HABEN, das euch ermöglicht, unser Fictional Reality Game statt mit Geld mit eurer Unterstützung an anderer Stelle zu bezahlen. Die Idee ist: Wir schenken euch das Spielerlebnis, weil wir glauben, dass es uns ein bisschen Ablenkung und Spaß gerade allen gut tut. Im Gegenzug würden wir uns freuen, wenn ihr uns eure Hilfe anbietet.

Geld ist nicht alles im Leben, aber leider doch ganz schön wichtig. Deshalb nutzt dieses Angebot bitte wirklich nur, wenn ihr die 25 Euro bzw. 18 Euro ermäßigt, gerade nicht aufbringen könnt, denn wir sind auf finanzielle Einnahmen angewiesen, um das Büro für Eskapismus durch diese schwierige Zeit zu bringen.

Für jedes Spiel investieren wir ca. 5 Stunden Arbeit, inklusive Vor- und Nachbereitung. Deshalb fänden wir es fair, wenn du ebenfalls 5 Stunden investieren würdest, um uns zu helfen. Unten kannst du eingeben WIE.

Alternatives Währungssystem

Dritter.Vierter.77 und Siebter.Achter.49 wird gefördert durch:

Mit freundlicher Unterstützung des Landesverbands Freier Theater in Niedersachsen und der Agentur für kreative Zwuschenraumnutzung.

  • Facebook
  • Instagram

© 2019 Miriam Wendschoff / Büro für Eskapismus. 

buero@buero-fuer-eskapismus.deTel.:+49(0) 1638586653