Vorträge & Talk zum Stadtraum

im Rahmen des Projekts Walking in your shoes

Büro für Eskapismus_Talk.jpg

01.09.2022 

19 Uhr bis ca. 21 Uhr

Kulturzentrum Pavillon

Lister Meile 4, 30161 Hannover

kostenlos & ohne Anmeldung

Was erwartet euch?

Menschen erfahren auf vielfältige Weise Ausgrenzung im öffentlichen Raum – zum Beispiel wegen einer Krankheit oder einer Behinderung, wegen Armut, Obdachlosigkeit, Religion oder Hautfarbe, aber vielleicht auch wegen Ihrer Körpergröße, ihres Alters oder ihres Geschlechts. Manchmal offensichtlicher, manchmal unbemerkt. Ausgrenzung kann viele Formen haben und findet häufig mehr oder weniger auch unbewusst im Alltag statt. 

Mit spannenden Perspektiven von der Zentralen Beratungsstelle-Wohnungslosenhilfe und den Catcalls Hannover wollen wir uns gemeinsam mit euch austauschen, was der öffentliche Raum über eine Gesellschaft aussagt und wie  wir unsere Städte menschenfreundlicher gestalten können. Wie können künstlerische Interventionen oder städtischer Aktivismus dieser Ausgrenzung entgegensteuern?

Du möchtest selbst Stadt erforschen?

Um herauszufinden, wie Menschen die Stadt unterschiedlich wahrnehmen, haben wir eine Methode entwickelt: Unser "Tool zur künstlerisch-forschenden Erfassung subjektiven Stadt-Raum-Erlebens" kannst du für deine eigenen Projekte nutzen. Hier kannst du mehr erfahren.

Podcast

Wir begleiten das Projekt Walking in your shoes von Anfang an mit einem eigenen Podcast: Büro für Eskapismus – der Theaterpodcast. Hier  kannst du uns bei der Entwicklung unseres neuen Spiels über die Schulter hören.

Workshops

Am 12. und 13.6. 2021 fand unser Stadt-Erkundungsworkshop statt.

Hier erfährst du mehr dazu!

Das Projekt “walking in your shoes” wird gefördert von: Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Stiftung Niedersachsen, Landesverband Soziokultur Niedersachsen, Fonds Soziokultur, Rudolf-Augstein-Stiftung

Logo_KBH_neg_edited.jpg
LAS_Logo_RGB_fuer_Grafik_Schwarz.png
MWK-Wappen-RGB.jpg
fs-sw.jpg
bkm_neustart_kultur_wortmarke_neg_rgb_rz
bkm_office_farbe_de_wbz_1.jpg
Logo_Stiftung Niedersachsen_Vektorgrafik
Rudolf Augstein Stiftung Druck Logo Oran

In Kooperation mit: Cameo Kollektiv, Hannover Voids, Kulturzentrum Pavillon, Bürgerbüro Stadtentwicklung

CK_cameo kollektiv Logo_RGB-70.jpeg
H-VOIDS_Logo-mit-Untertitel_transparent.
bbs_Logo.jpg
PAV_LOGO_main_rgb_nonprint.jpg

Mit freundlicher Unterstützung von: Landesverband Freier Theater in Niedersachsen e.V., Freies Theater Hannover, Buchladen Hugendubel, Piccoli's Roadhouse, Gisy Schuhe

Freies-Theater-Hannover-Logo_pos.png
Logo_Hugendubel-de_DasLesenistschoen_RZ_4c_iscoated_V2_1002.png
Roadhouse Logo.jpg